Parkgebühren steigen

Autofahrer zahlen in Burgdorf jetzt 60 Cent je halber Stunde

Burgdorf (fh). Zum Jahreswechsel steigen in Burgdorf die Parkgebühren um 20 Prozent an: Ab dem 1. Januar 2021 zahlen Autofahrer 60 Cent je 30 Minuten - bisher waren es 50 Cent. Das gilt für alle gebührenpflichtigen städtischen Parkplätze, also überall dort, wo Parkscheinautomaten stehen. Betroffen sind insbesondere Marktstraße, Hannoversche Neustadt, Post- und Schlossstraße, ein Teil des Schützenplatzes und viele kleinere Querstraßen.
Der Rat hatte bereits im Mai für die Erhöhung gestimmt, als Maßnahme zur Haushaltskonsolidierung. Bei der letzten Sitzung des Jahres Mitte Dezember haben die Kommunalpolitiker nun auch einstimmig die entsprechende Änderung der Gebührenordnung beschlossen.