Optimale Schneelage für Harzfahrten der TSV Burgdorf

TSV-Skiclub bietet wieder Skifahrten und -kurse an

BURGDORF (r/jk). Ab dem 9. Januar finden beim Skiclub der TSV Burgdorf wieder Harzfahrten statt. Lange war die Schneelage nicht mehr so sicher zum Saisonstart. Der Harz bietet für Anfänger und Fortgeschrittene optimal Bedingungen, um das Skifahren zu erlernen bzw. das eigene Können zu verbessern. Hier ist ein Sonntag im Harz eine von den Kosten überschaubare alternative zu den Alpen. Die Harzfahrten finden jeden Sonntag statt, so lange es die Schnee- und Wetterlage sowie die Teilnehmerzahl zulassen.
Abfahrt ist Sonntag um 8.00 Uhr vor dem Sporthaus Goslar (Marktstr. 38). Aussteigemöglichkeiten sind Torfhaus, Sonnenberg und St. Andreasberg (andere Haltepunkte nach Bedarf und Absprache). Die Rückfahrt aus dem Harz ist jeweils ab 16.00 Uhr geplant, so dass die Fahrtteilnehmer gegen 18.00 Uhr wieder in Burgdorf sind. Je nach Wetter, Verkehrslage, o.ä. können sich die Abfahrtszeiten und Strecken aber ändern. Informationen erhalten die Fahrtteilnehmer rechtzeitig im Bus.
Anmeldungen sind in der Woche vor der Fahrt im Sporthaus Goslar (Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. von 9.00 bis 19.00 Uhr und Sa. 9.00 bis 16.00 Uhr) möglich. Wer sich bis Donnerstag anmeldet, erhält immer einen Platz. Später eingehende Anmeldungen können nur so lange berücksichtigt werden, bis der Bus voll ist.
Der Fahrtpreis für Vereinsmitglieder beträgt für Kinder bis 17 Jahre 9 Euro (Nichtmitglieder: 13 Euro) für Erwachsene ab 18 Jahre 10 Euro (Nichtmitglieder: 14 Euro). Im Fahrtpreis ist die Hin- und Rückfahrt in den Harz enthalten.
In diesem Jahr gibt es auch noch zwei besondere Harzfahrten zu folgenden Veranstaltungen bzw. Terminen:
- Samstag, 15. Januar: Fahrt nach Braunlage. In Braunlage gibt es an diesem Tag drei Möglichkeiten: 1. Besuch des Continental Cup Skispringen von der großen Schanze am Wurmberg, 2. Alpinskifahren am Wurmberg und 3. Langlauf in den Braunlager Loipen.
- Freitag, 28. Januar 2011: Fahrt zum Nachtskilauf in St. Andreasberg. Abfahrt um 16.00 Uhr in Burgdorf, Abfahrt in St. Andreasberg zirka 21.30 Uhr (Fahrtpreis inkl. Liftkarte: Mitglieder 20 Euro, Nichtmitglieder 22,50 Euro).
Am 9. Januar und 13. Februar ist auch wieder ein Einstieg in die Anfänger-Skikurse (Alpin und Langlauf) der DSV Skischule der TSV Burgdorf möglich. Fortgeschrittene können jederzeit einsteigen. Alle Kurse werden von Skilehrern der DSV-Skischule der TSV Burgdorf abgehalten. Kurspreise (inklusive Busfahrt): Kinder bis 17 Jahre 29 Euro, Erwachsene ab 18 Jahre 37,50 Euro, Ermäßigte 4er Blocks (Kinder 99 Euro, Erwachsene 129 Euro).
Anmeldung und Infos für alle Skikurse gibt es im Schuh- und Sporthaus Goslar. Rückfragen sind auch bei Jörg Rosenthal (Leiter der DSV-Skischule) unter Tel. 05136/6581 oder 0172/ 5406576 oder bei Harm Goslar (Tel. 05136/ 878750) möglich.
Skiverleih ist im Harz nur begrenzt und auf „eigene Faust“ möglich. Kursteilnehmer müssen ihre Skiausrüstung komplett zu den Skikursen mitbringen. Einen Verleih für Alpinski gibt es im Schuh und Sporthaus Goslar. Das Schneetelefon (Tel. 05136/5014; samstags ab 13 Uhr) oder die Internetseite www.skiclub-burgdorf.de informieren regelmäßig, ob die Fahrt stattfindet und ob evtl. noch Plätze frei sind.