„Old Merry Tale Jazzband“ spielt in Burgdorf

Wann? 03.10.2010 12:00 Uhr

Wo? Black Horse, Bahnhofstraße 2, 31303 Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Die „Old Merry Tale Jazzband“. (Foto: Jazzfreunde Altkreis Burgdorf)
Burgdorf: Black Horse |

Jazzkonzert am 3. Oktober im Black Horse

BURGDORF (r/jk). Die „Traditional Old Merry Tale Jazzband“ aus Hamburg gastiert am Sonntag, 3. Oktober, ab 12 Uhr im Jazzclub Burgdorf Black Horse. Der Kulturverein Jazzfreunde Altkreis Burgdorf hat die prominente Band zu ihrem „Jatz & Schmatz“ während des Burgdorfer Oktobermarktes eingeladen. Im Eintrittspreis von 12 Euro ist eine Portion Erbsensuppe aus der Gulaschkanone enthalten.
Die „Old Merry Tale Jazzband“ gehört zu den ältesten und erfolgreichsten deutschen Jazz-Formationen mit unverwechselbarem Sound und Repertoire. Musiker, die aus privaten und gesundheitlichen Gründen die Band verließen, wurden durch jüngere Akteure ersetzt. Geburtsjahr der »alten« Old Merry Tale ist 1956. Das „Traditional“ wird seit 1985, nach einer größeren Umbesetzung, zusätzlich geführt. Dienstältestes Mitglied seit 1959 ist Sänger, Bassist und Tubaspieler Reinhard Zaum, der gleichzeitig Bandleader ist.
Die Hamburger Altmeister des Dixieland haben es geschafft, dieser leicht „angestaubten“ Musikrichtung neuen, jugendlichen und mitreißenden Atem einzuhauchen. Mit ihrem Programm Greatest Hits of Dixieland“ – der gleichnamigen CD – reißen sie ihr Publikum immer wieder zu Begeisterungsstürmen hin, zumal es auf den Veranstaltungen immer locker und vergnügt zu geht.
Folgende Musiker spielen heute mit großer Begeisterung in der Band: Jan Carstensen (cl, sax), Tom Schwarcke (bnj, voc), Pitt Kröncke (tp), Peter Mette (p, voc), Bernd Reiners (dr), Ansgar Adamski (tb), Reinhard Zaum (b, tuba, voc)
Kartenverkauf (VVK 12,00€, Tageskasse 15,00€): Baumgarten Büromarkt, Vor dem Celler Tor 97 (Burgdorf), Zigarrenhaus Witt, Burgdorfer Str. 38 (Lehrte), Bücherstube Veenhuis, Iltener Straße 28 (Lehrte), Werner Denecke, Ahltener Str. 82A (Lehrte), Bücherstube Veenhuis, Mittelstraße 10 (Sehnde), Diethart Smolenga, Strückenstr. 15 (Uetze) und per E-Mail: jazzfreunde-burgdorf@online.de.
Nach dem Gig geht es um 15.30 Uhr auf dem Burgdorfer Oktobermarkt, hinterm Rathaus I auf der Johnny-B.-Bühne, weiter mit einem Konzert der „B.B. & The Blues Shacks“.