„Old Jailhouse Kids“ sind 50 Jahre Burgdorfer Jazzgeschichte

Die Old Jailhouse Kids: v.l. Wulf Romboy, Georg Werner, Peter Ertl, Dieter Rös, Dr. Wilfried Jauer und Dr. Frank Riege. Es fehlt Norbert Senftleben. (Foto: Old Jailhouse Kids)

Große Jubiläums-JamSession im „Gasthaus Haase“

ALTKREIS BURGDORF (gb). Die „Old Jailhouse Kids“ (OJK), wohl eine der ältesten Jazzbands in Burgdorf, möchten anlässlich ihres 50. Geburtstages „mal so richtig auf die Pauke hauen“. Dazu laden die kannten Burgdorfer Musiker am Samstag, 8. Mai, ab 19.00 Uhr zu einem jazzigen Abend mit befreundeten Bands ins „Gasthaus Haase“ in Ahrbeck ein.
Das genaue Entstehungsjahr scheint in den Wirren der Stadtgeschichte ein wenig verschwommen zu sein. 1960 lief eine Jazzband mit dem Namen „Jailhouse Kids“ erstmals öffentlich auf. Bernd Wegener, Reinhold Klamp (†) , Winfried Pöschke, Wulf & Dieter Romboy sowie Dieter Rös hatten ihre ersten Auftritte im Burgdorfer „Birkhahn“, in der Gaststätte „Waldfrieden“ in Sorgensen, im ehemaligen Stadionsaal und im „Stadtwappen“ in der „Hannoverschen Neustadt“. Bis Mitte der 1960er Jahre löste sich die Gründungscombo auf und spielte bis etwa 1970 in kleiner Besetzung weiter. Im Jahr 1977 fanden sich die „Spargeltown Jatzer“ (Lehrte) zusammen, die die zum großen Teil aus den alten „Kids“ bestanden.
1996 erfolgte die „Neugründung“ der musikalischen Knastbrüder mit dem Zusatz „Old“. Jetzt bestand die Jazzband aus Reinhold Klamp (kornett), Wulf-Rainer Romboy (kontrabass), Bernd Wegener (posaune), und als „Newcomer“ kamen Georg „Schorse“ Werner (banjo, vocal) und Drummer Norbert Senftleben aus Hannover hinzu. Aus beruflichen Gründen schied Bernd Wegener aus und Schorse Werner übernahm die Posaune, während Dr. Werner Jauer aus Hannover das Banjo bearbeitete.
Zur Jubiläums-Session spielen im „Gasthaus Haase“ das „Old Fashion Swingtett“ (Burgdorf/Lehrte/Otze), die „Sugar Town Steam Band“ (Lehrte) sowie die „Titus-Oldtime-Jazzband“ (Hannover) auf.
Und etliche aus der Burgdorfer und Lehrter Jazzszene haben sich ebenfalls angesagt, um mit einer Jubiläums-JamSession die Geburtstagsgäste zu erfreuen.