Öffentliche Führung durch die „Burgdorfer Köpfe“

Wann? 11.07.2010 15:00 Uhr

Wo? KulturWerkStadt, Poststraße 2, 31303 Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Jürgen Mollenhauer und Heinz Neumann erinnern auch an die langjährige Gemeindeschwester Erika Kempf. (Foto: VVV)
Burgdorf: KulturWerkStadt |

Jürgen Mollenhauer und Heinz Neumann stellen Ausstellung vor

BURGDORF (r/jk). Jürgen Mollenhauer und Heinz Neumann vom Ausstellungsteam laden am Sonntag, 11. Juli, ab 15.00 Uhr zu einer Führung durch die neue Schau „Burgdorfer Köpfe“ ein, die der VVV und die Stadt Burgdorf bis zum 8. August in der KulturWerkStadt (Poststraße 2) zeigen. 16 verdienstvolle Burgdorfer Persönlichkeiten aus zwei Jahrhunderten stehen im Mittelpunkt der Sonderschau. Für die Zusammenstellung ist der VVV-Arbeitskreis Stadtmuseum verantwortlich. Die vorgestellten Frauen und Männer zeichneten sich in ihren jeweiligen Tätigkeitsbereichen durch ein vorbildliches selbstloses Engagement und großes soziales Verantwortungsbewusstsein aus. Sie fühlten sich auf besondere Weise den Menschen ihrer Heimatstadt verbunden und haben sich einen dauerhaften Platz in den Annalen der Stadtgeschichte errungen.
In der Führung lassen Mollenhauer und Neumann die wichtigsten Lebensstationen der 16 „Burgdorfer Köpfe“ Revue passieren und ordnen ihre bleibende Bedeutung in den entsprechenden historischen Zusammenhang für die Auestadt ein. Zu den Persönlichkeiten aus Politik, Kunst, Sport, Gesundheitspflege und Wirtschaft, deren viele Jahrzehnte währendes Wirken für das Burgdorfer Gemeinwesen gewürdigt wird, gehören der Lehrer und Chorleiter Alfons Carls (1900 bis 1986), der 37 Jahre die Geschicke Burgdorfs als Bürgermeister lenkende Heinrich Schuster (1858 bis 1931), der Bildhauer und Ratsangehörige Georg Hildebrandt (1885 bis 1955) und die Gemeindeschwester Erika Kempf (1911 bis 2007).
Begleitende Informationen zur Ausstellung enthält eine Broschüre, die in der KulturWerkStadt erhältlich ist. Sie ist sonnabends und sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Ansprechpartner für Besuchergruppen und Schulklassen, die eine Sonderführung innerhalb der Woche buchen wollen, ist VVV-Geschäftsführer Gerhard Bleich (Tel. 05136/1862).