Nostalgieabend beim Tennisclub der TSV Burgdorf

Geschichte des Burgdorfer Tennissport in Bildern

BURGDORF (r/jk). Rund 45 Mitglieder und Gäste hatten sich zum „Nostalgieabend“ des Tennisclubs der TSV Burgdorf im Gasthaus Haase in Burgdorf-Ahrbeck eingefunden und verfolgten gespannt und mit viel Spaß die Präsentation des 1. Vorsitzenden Burckhardt Wiethoff.
Aus dem Film-, Dia- und Fotoarchiv des Tennisclubs hatte er eine interessante Beamer-Serie von den Anfängen bis in die Gegenwart des Tennisgeschehens zusammengestellt, die das sportliche, gesellschaftliche Leben und die Einsätze bei verschiedenen Arbeitseinsätzen widerspiegelten. Die Mitglieder hatten viel über vergessene Ereignisse zu schmunzeln und zu lachen. Viele schon verschüttete Begebenheiten wurden wieder lebendig. Wer die Vergangenheit detaillierter betrachten wollte, konnte dies anhand ausgelegter nostalgischer Fotoalben tun.
Es war ein schöner Trip in die Vergangenheit, war die Meinung der Anwesenden.