Nina Baars gewinnt Silber

Nina Baars (blauer Anzug) ist Norddeutsche Vizemeisterin im Judo in der Altersgruppe U18 geworden. (Foto: privat/Sven Reddig)

Burgdorferin belegt bei Norddeutscher Meisterschaft im Judo der Jugend U18 den zweiten Platz

Burgdorf (r/fh). Bei den Norddeutschen Meisterschaften im Judo hat Nina Baars vom Samurai Burgdorf den zweiten Platz belegt. Der Wettkampf der Jugend U18 fand Ende September im niedersächsischen Visbek statt. Wegen der Corona-Epidemie waren keine Zuschauer zugelassen.
Ihre ersten drei Vorrundenkämpfe hat Nina Baars alle vorzeitig und souverän für sich entschieden. Im Finale stand ihr dann eine Braunschweiger Kämpferin gegenüber. Nachdem Nina nach nur zehn Sekunden Kampfzeit mit einem fulminanten Hüftwurf vom Kampfrichter mit einem vollen Punkt zunächst zur Siegerin deklariert wurde, wurde zur Verblüffung ihres Nien­hagener Trainers Maik Edling die Wertung zurückgenommen.
Im weiteren Verlauf des Kampfes konnte Nina nicht mehr zu ihrer Form zurückfinden und musste sich letztendlich gegen eine starke Konkurrentin geschlagen geben. Mit diesem hervorragenden zweiten Platz sicherte sich Nina einen Startplatz bei den Deutschen Einzelmeisterschaften U18 in Leipzig.