Nils Altenkamp gewann den Existenzgründer-Preis

Tischler Nils Altenkamp (re.) mit seinem Meisterprüfungsprojekt, dessen Existenzgründer-Preisdotierung in Höhe von 10.000 Euro von ihm zur ersprießlichen Finanz-Starthilfe für das Unternehmen „MÖBELUNION“ in Hülptingsen verwendet wurde. (Foto: Georg Bosse)

Im August geht in Hülptingsen die „MÖBELUNION Tischlerei Altenkamp“ an den Start

BURGDORF/HÜLPTINGSEN (gb). Der Burgdorfer Tischlermeister Nils Altenkamp hat im vergangenen Juni den erstmals von der Tischler/Schreiner Deutschland und der SPAX International ausgeschriebenen Existenzgründer-Preis erhalten. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde Nils Altenkamp anlässlich der Messe „Handwerk, Holz & mehr“ (Ligna) in Hannover verliehen. Sein Meisterprüfungsprojekt sowie die mustergültige Darlegung zur geplanten Betriebsgründung hatten die Fachjury davon überzeugt, dass es sich hierbei um ein marktfähiges und preiswürdiges Konzept handle.
Ab kommenden August will der junge Handwerksmeister unter der Bezeichnung „MÖBELUNION Tischlerei Altenkamp GmbH“ im Burgdorfer Gewerbegebiet Hülptingsen firmieren. Das Preisgeld war für den Existenzgründer als Starthilfe das „Zünglein an der Waage“ auf dem Schritt in die Selbständigkeit. „Neben den traditionellen Arbeiten, die bei einer Schreinerwerkstatt anfallen, möchte ich mich im Konzert der zahlreichen Tischlerkollegen auf den qualitätsvollen Möbelbau zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis konzentrieren. Und eine „Allianz“ mit den Handwerkskollegen, bei Produktionsmitteln wie Maschinen und Werkzeuge, ist für mich auch vorstellbar“, erklärt Nils Altenkamp.
Die künftige „MÖBELUNION Tischlerei Altenkamp“ in Hülptingsen („Im Felde“) fertigt kleine Möbelstücke bis hin zur kompletten Innengestaltung. Dabei können sich die Kunden auf eine individuelle und kompetente Beratung, die detaillierte Planung sowie die fach- und termingerechte Montage verlassen. Weitere Informationen zum handwerklichen und kreativen Leistungsspektrum von Tischlermeister Nils Altenkamp gibt es im Netz www.moebelunion.de oder werden unter der Telefonnummer 05136/970 1604 sowie über Email: info@moebelunion.de erteilt.