Nikolausmarkt wird 30

Auf dem Nikolausmarkt bieten die Buden unterschiedliche Speisen, Glühwein und weitere Getränke an. (Foto: privat)

Am 30. November feiert der Nikolausmarkt sein Jubiläum

EHLERSHAUSEN (r/ph). Der Nikolausmarkt wird 30 Jahre alt. Am 30. November ist es wieder soweit. Ab 15 Uhr gibt es rund um die Martin-Luther-Kirche wieder roten und weißen Glühwein, heiße Champignons, Kartoffelpuffer, Kuchen und vieles mehr. Kinder aus der Waldschule singen, im Gemeindehaus wird vorgelesen und gebastelt und um 16:30 kommt der Nikolaus. Der Posaunenchor der Kirchengemeinde und der Musikzug der Freiwilligen Feierwehr sorgen für festliche Stimmung.
Daneben lädt die Kirchengemeinde gemeinsam mit der Neuapostolischen Gemeinde ein, die Tafel mit Süßigkeiten für die Kinder und Lebensmitteln zu unterstützen. Weitere Informationen dazu gibt es vor Ort. Zum Jubiläum gibt es noch zwei weitere Highlights: Dieter Vogelsang erfreut die Besucher wieder mit seiner Ausstellung von altem Blechspielzeug, sowie der Chor des Herr K, der um 20 Uhr auftritt.
Dieses Jahr feiert der Nikolausmarkt seinen 30. Geburtstag. Die Organisation hatte bis 2012 Kathrin Thies und seitdem organisiert Beate Biedenstein mit ihrem Team diese Veranstaltung, deren Erlös den drei Fördervereinen dem Waldbad, der Waldschule und Kirche, sowie der Kita Ramlingen-Ehlershausen zugutekommt. Die Tombola, für die die Konfirmanden Lose verkaufen, ist ebenso immer ein Highlight.