Nicht auf Schreiben der „Gewerbeauskunft-Zentrale“ antworten

Gemeindeverwaltung warnt vor unseriösem Anschreiben

UETZE (r/jk). In letzter Zeit erkundigen sich mehrere Bürger bei der Gemeinde Uetze über Schreiben der Gewerbeauskunft-Zentrale. Angeschrieben wurden nicht nur aktuelle Gewerbetreibende, sondern beispielsweise auch Personen, die nie einen Gewerbebetrieb geführt oder diesen schon lange geschlossen haben. Man wird auf der linken Spalte des Schreibens aufgefordert, die dort aufgeführten Angaben zu überprüfen und weitere Angaben zur Branche und elektronischen Erreichbarkeit zu ergänzen. Anschließend soll das Schreiben unterschrieben als Antwort zurückgefaxt werden. Dabei wird in großer Schrift eine Frist gesetzt, so dass der Anschein einer Mahnung erweckt wird.
Mit diesem unterschriebenen Fax kommt ein Vertrag zustande, der zu einer monatlichen Zahlung von 39,85 Euro verpflichtet und eine Laufzeit von zwei Jahren hat. Darauf wird im Kleingedruckten auf der rechten Spalte hingewiesen. Die Firma bietet an, die ihr vorliegenden Daten auf einem Internetportal bereitzustellen und auch eigene Homepages sowie einen automatischen Routenplaner damit zu verlinken.
Das Schreiben ist so aufgebaut, dass auf den ersten Blick der Eindruck erweckt wird, es könne eine Behörde dahinter stehen. Hinter der Gewerbeauskunft-Zentrale steht allerdings ein rein privatwirtschaftliches Unternehmen mit wirtschaftlichen Interessen, die GWE-Wirtschaftsinformations GmbH. Es besteht für niemanden eine Verpflichtung, sich dort eintragen zu lassen. Speziell im Internet wird von vielen Stellen, unter anderem von Handwerkskammern sowie Industrie- und Handelskammern, davor gewarnt, hier ohne nähere Prüfung zu reagieren.
Die Gemeinde Uetze empfiehlt, nicht auf den Brief zu antworten, sondern diesen zu vernichten. Jedenfalls sollte er sorgfältig und vollständig, inkl. der rückseitig abgedruckten allgemeinen Geschäftsbedingungen, geprüft werden, bevor man ihn beantwortet. Für Rückfragen steht Herr Kühne von der Gemeindeverwaltung, Tel. 05173/970-321, zur Verfügung.