Neues musikalisches Angebot für Babys

Pankratius-Singschule startet Mitte März mit Kursus

BURGDORF (r/jk). „CampusMusik“, die Singschule an St. Pankratius, bietet ab Mitte März ein neues musikalisches Angebot für Babys an. Bei den Musik-Delfinen können Babys die Welt mit allen Sinnen entdecken. Hier machen sie mit ihren Eltern erste elementare Erfahrungen mit Klängen, Materialien, Musik und Bewegung.
Der Spaß miteinander und die Freude am Singen stehen im Mittelpunkt! Durch Vorsingen können Eltern ihre Babys beruhigen, aber auch mit ihnen kommunizieren. Die Eltern-Kind-Bindung wird durchs singen gestärkt.
Die Lieder sind den verschiedenen Entwicklungsstufen der Babys angepasst.
In dem Kurs werden die Babys in gemütlicher und warmer Umgebung die Möglichkeit haben, sich ganz ohne Kleidung frei zu bewegen. Außerdem lernen die Eltern die wachsenden Fähigkeiten ihres Babys auf spielerische Weise zu unterstützen.
Geleitet wird der Kurs von Diplom-Pädagogin Nicola Dietz und Kantorin Tina Röber-Burzeya. Die Musik-Delfine treffen sich immer dienstags von 9.15 bis 10.30 Uhr im Gemeindehaus in der Gartenstraße. Die Babys sollten bei Kursbeginn zwischen 3 und 5 Monaten alt sein. Die Kursgebuhr beträgt 70 Euro für 10 Kurseinheiten à 75 Minuten. Kursbeginn ist am 15. März. Nähere Informationen sind im Kirchenkreiskantorat unter Tel. 05136/888922 erhältlich.