Neubürger sind in der Stadt Burgdorf herzlich willkommen

SMB-Geschäftsführer Gerhard Bleich (li.), der VVV-Vorsitzende Karl-Ludwig Schrader (2.v.l.) und Bürgermeister Alfred Baxmann (re.) überreichen einen Willkommens-Präsentkorb. (Foto: SMB)

SMB überreicht Präsentkörbe mit heimischen Produkten und Gutscheinheft

BURGDORF (r/jk). Seit 2007 begrüßen Stadtmarketing Burgdorf (SMB), das Netzwerk für Wirtschaft und Gesellschaft, und die Stadt Burgdorf Neubürger mit einem Präsentkorb und einem umfangreichen Gutscheinheft. Derzeit ziehen pro Jahr über 1.400 Menschen nach Burgdorf.
Am aktuellen Gutscheinheft, das im Juli 2012 erschienen ist, beteiligen sich weit über 100 Unternehmen und Organisationen und bieten Vergünstigungen mit einem Gesamtwert von mehr als 1.200 Euro an. Mehr als 30 Unternehmen bestücken zusätzlich den Präsentkorb mit heimischen Produkten.
Das hochwertige Neubürger-Gutscheinheft ist eine Einladung an alle interessierten Neubürger, Burgdorf mit seinen Menschen besser kennenzulernen. SMB möchte dabei Informationen über die Aktivitäten der örtlichen Wirtschaft und der Vereine vermitteln und damit verbunden einen Beitrag zur Bindung an Burgdorf leisten. Neubürger, die den Präsentkorb erhalten möchten, bekommen bei der Anmeldung im Bürgerbüro ein entsprechendes Anforderungsformular ausgehändigt.
Ein ehrenamtliches Welcome-Team überbringt nach vorheriger Terminabsprache den Präsentkorb. Seit Beginn der Aktion stellt die Firma decorare (Schillerslage) die Körbe kostenlos zur Verfügung. Bisher verteilte das Begrüßungsteam um Karl-Ludwig Schrader rund 2.700 Präsentkörbe. „Die Resonanz ist hervorragend“, berichtet SMB-Geschäftsführer Gerhard Bleich. „Die Neubürger sind dankbar und nutzen die angebotene Möglichkeit. Viele finden von Anfang an den Kontakt zu Burgdorf. Der gute Ruf der Aktion sorgt ständig für Anfragen von Städten, die ähnliche Projekte planen.“