Naimark-Ausstellung geht zu Ende

Wann? 24.05.2010 15:00 Uhr

Wo? Magdalenenkapelle, Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Burgdorf: Magdalenenkapelle |

Finissage am Pfingstmontag in der Magdalenenkapelle

BURGDORF (r/jk). Die erste Kunstausstellung des Jahres in der Burgdorfer Magdalenenkapelle geht am Pfingstmontag, 24. Mai, ab 15 Uhr mit einer Finissage zu Ende. Unter dem Signet „Kunst in der Kapelle“ stellt der Kulturverein Scena Bilder des aus St. Petersburg stammenden Malers Viktor Naimark aus. Unter dem Titel „Innen(T)räume“ sind Ölbilder und Collagen von dem im Vorstand des Bundesverbandes Bildender Künstler in Frankfurt tätigen Malers zu sehen.
Mit starken Farben und vielfältigen architektonischen Elementen beleuchtet Naimark stets symbolbehaftet die verschiedenen Facetten des Lebens in seiner bewohnten Umgebung. Die eindrücklichen Bilder sind bei freiem Eintritt samstags, sonntags sowie am Pfingstmontag jeweils von 14 bis 17 Uhr in der Magdalenenkapelle auf dem alten Friedhof beim Finanzamt zu sehen. Unter der Hochbrücke stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.
Die nächste Ausstellung mit Holz- und Linolschnitten von Hans-Ulrich Buchwald wird am Freitag, 4. Juni, um 17 Uhr mit einer Vernissage eröffnet.