Nachwuchskicker der TSV Burgdorf erhalten „Erste-Hilfe-Koffer“

(Foto: TSV Burgdorf)

Apotheke Schnaith hilft mit Material zur Erstversorgung

BURGDORF (r/jk). 30 Jungen der Jugend-Fußballmannschaften des TSV Burgdorf haben anlässlich des letzten Spieltages der Saison sechs Erste-Hilfe-Koffer im Wert von 600 Euro von der Apotheke Schnaith erhalten (Foto). Die Trainer Sabrina Schumak, Sascha Dieckmeyer und Nico Grimpe nahmen mit den Kindern die Koffer von Natalie Schnaith von der Apotheke Schnaith entgegen. „Ich hoffe natürlich, dass die Koffer so wenig wie möglich zum Einsatz kommen, aber im Notfall findet man alles zur Erstversorgung der Spieler“, so Natalie Schnaith. Pflaster und Kompressen sind ab sofort genauso zu finden wie Kältespray und Kühlakkus.