Nach dem Lichterfest ein Preis-Feuerwerk

Der verkaufsoffene Sonntag „zwischen den Jahren“ war für zahlreiche Besucher ein prima Gelegenheit zum Bummeln und Shopping. (Foto: Georg Bosse)

Verkaufsoffener Sonntag ließ die Kassen klingeln

BURGDORF (gb). Nach dem Lichterfest in den Burgdorfer Wohnzimmern freuten sich die Beschenkten und Bescherten am letzten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2015 auf das angekündigte Preis-Feuerwerk der Kaufmannschaft in der City.
Und die Vorfreude, Geld- und Geschenkgutscheine möglichst schnell in den Innenstadtgeschäften für die gewünschten Waren einzulösen, schien riesig gewesen zu sein. Denn die Kunden aus Nah und Fern ließen es richtig krachen und die Kassen klingeln.
Die ungewöhnlich milden Temperaturen ließen gastronomische Außenbewirtschaftung zu. Deshalb erfreuten sich die zahlreichen Besucher nicht nur an den mannigfaltigen Rabattaktionen der am verkaufsoffenen Sonntag beteiligten Kaufleute, sondern auch an Getränken und Gegrilltem unter freiem Himmel. Während nahe der St. Pankratiuskirche die Musik vom Kinderkarussell des 3. Jänisch-Weihnachtsmarktes auf dem Spittaplatz in die Marktstraße hinein schallte, spielte an einer anderen Ecke der Einkaufsmeile das mobile Adam`s Family-Trio auf.