Nach 20 Jahren wieder eine Stadtmeisterschaft in Burgdorf

Wann? 16.04.2011

Wo? St. Georg Burgdorf, An der Bleiche, 31303 Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Burgdorf: St. Georg Burgdorf |

Burgdorfer Reiter ermitteln am 16. April ihre Meister

BURGDORF (r/jk). Nach 20 Jahren wird im Reiterstadion von Burgdorf die Stadtmeisterschaft im Springen und Dressurreiten am 16. April neu aufgelegt. Der Gedanke ist, die Vereine näher zusammenzubringen. Die Prüfungen sind so auf gebaut, dass alle, von der E-Prüfung für Einsteiger bis zu denen, die schon seit einigen Jahren im Pferdesport dabei sind, mitmachen können. Die Stadtmeisterschaft soll in Burgdorf der Einstieg in die Grüne Saison sein und schon einmal einen Vorgeschmack auf das Reitturnier des Vereins St. Georg Burgdorf im Mai geben.
Es wird in sechs Disziplinen um die Stadtmeister geritten: Dressur und Springen in je zwei Disziplinen: für Junioren bis einschließlich 18 Jahre sowie für Jungereiter und Reiter (Senioren). Für die Mannschaften in Dressur und Springen gibt es keine Altersbegrenzung. Es reiten vier Reiter in der Dressurprüfung, alle vier Reiter/Reiterin werden gewertet. Beim Springen können vier Reiter teilnehmen, die drei besten Ritte werden gewertet. Also eine spannende Angelegenheit, welche Mannschaft die besseren Nerven hat.
Für die Siegerehrung der Stadtmeister konnte Bürgermeister Alfred Baxmann gewonnen werden.
Für Fragen und Anregung steht St. Georg-Geschäftsfürer Rene Schwippert unter
Email: St.Georg-Burgdorf@web.de oder Tel. 0172/8032694 zur Verfügung.