Müllabfuhr verschiebt sich

An den Feiertagen entfallen die Touren der Abfallentsorger aha und Remondis

ALTKREIS (r/fh). In den kommenden beiden Wochen verschiebst sich die Müllabfuhr: An den beiden Weihnachtsfeiertagen Mittwoch, 25. Dezember, und Donnerstag, 26. Dezember, fallen die Touren der Abfallentsorger aha und Remondis aus; sie holen sie an den darauf folgenden Werktagen ab.
Aha holt am Freitag (27. Dezember) die Mittwochstouren und einen Teil der Donnerstagstouren nach, am Samstag (28. Dezember) werden ebenfalls noch Donnerstagstouren gefahren, außerdem findet an diesem Tag die komplette Freitagstour statt.
Bei Remondis verschieben sich die regulären Mittwochs- und Donnerstagstouren auf Freitag, 27. Dezember. Die Freitagstouren fährt das Unternehmen am Samstag, 28. Dezember, nach. Durch die Umstellung der Touren verschieben sich auch die regulären Abfuhrzeiten. Die gelben Säcke müssen am Abfuhrtag ab morgens 7 Uhr bis in den Abend hinein bereitstehen.
An Neujahr (1. Januar) findet ebenfalls keine Abfuhr statt. In dieser Woche verschieben sich die Abholtermine sowohl bei aha als auch bei Remondis ab Mittwoch jeweils um einen Tag nach hinten: Von Mittwoch auf Donnerstag, von Donnerstag auf Freitag und von Freitag auf Samstag (4. Januar).
Die Deponien und Wertstoffhöfe bleiben an Heiligabend, Silvester sowie an den Weihnachtsfeiertagen und an Neujahr geschlossen. Auch die Service-Hotline und die Gebühren-Hotline sind an diesen Tagen nicht besetzt.