Morgens Fango – abends Tango

Gruppenreise „Kur & Kultur“ nach Abano Terme

BURGDORF (r/jk). „Morgens Fango – abends Tango“ - und das in Oberitalien, nahe Padua und Venedig mit seinen kunsthistorischen Schätzen. Im mediterranen Klima und Ambiente Italiens können Interessierte ihre rheumatischen und degenerativen Beeinträchtigungen des Bewegungsapparates mit der Reisegruppe „Die UHUS“ bei einer klassischen Fangokur vom 25. Mai bis 8. Juni 2011 in Abano Terme kurieren.
Im Preis enthaltene Leistungen: Hin- und Rückflug Hannover-Venedig, Transfer ins Hotel, zwei Halbtagesausflüge, 14 Übernachtungen im Hotel „Terme delle Nazioni“ (4 Sterne plus), 14 Tage Vollpension, ärztliche Untersuchung, klassische Fangoanwendungen, verlängerte Spezialmassagen, geselliges Tanzen nach Absprache mit Frau Köhler, Wassergymnastik in der Gruppe sowie freies Schwimmen und bewegen im 32-34°C warmen Thermalwasser im Innen- und Außenpool (zusätzlich ein Außenpool mit Thermalwasser für sportliche Schwimmer/innen).
Weitere Informationen und Anmeldungen bei Angelika Köhler, Tel. 05136/32 05.