"Mit Schwung für den Verein"

Der Vorsitzende Thomas Kast (links) und die Mitglieder der Volti-Gemeinschaft bedanken sich bei Melanie Wessarges (vorne Mitte, mit Urkunde) für ihren Einsatz. (Foto: Volti-Gemeinschaft)

Volti-Gemeinschaft bedankt sich im Rahmen der Aktion "Ehrenamt überrascht" des Landessportbundes bei Melanie Wessarges

WEFERLINGSEN (r/fh). Die Volti-Gemeinschaft Hof Sichtermann hat an der Aktion "Ehrenamt überrascht" des Landessportbundes teilgenommen, um Melanie Wessarges für ihr Engagement auszuzeichnen. Kürzlich hat der Vorsitzende Thomas Kast ihr nun eine Urkunde und ein Paket mit Trinkflasche, Frühstücksdose, Handtuch und weiteren kleinen Geschenken überreicht. Das war für die 47-Jährige eine freudige Überraschung: Sie war vorher nicht eingeweiht und ihr Mann hatte sie unter einem Vorwand zu dem Termin gebracht. Auf dem Vereinsgelände erwarteten sie dann der Vorsitzende und rund 25 Mitglieder, um sich bei ihr zu bedanken.
Melanie Wessages hilft bei fast allen Turnieren und Veranstaltungen der Volti-Gemeinschaft mit. "Bereits seit vor der Vereinsgründung im Mai 2018 hast du uns stets mit Schwung, Ideen, Freude und dem nötigen Druck im Aufbau unseres Vereins unterstützt", sagte der Vorsitzende Thomas Kast. Außerdem habe sie maßgeblich dazu beigetragen, dass die Mitglieder schon im Gründungsjahr Vereinskleidung erhalten konnten. Und auch die Turniere seien ohne sie kaum vorstellbar: Denn sie frisiert die jungen Reitsportlerinnen vor ihren großen Auftritten und bindet ihre Haare zu dem klassischen Dutt.