„Mit Chausseewärter Johann Friedrich Ehlers durch Ehlershausen“

Wann? 21.08.2011 15:00 Uhr

Wo? Gasthaus Bähre, Ramlinger Straße 1, 31303 Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Chausseewärter Johann Friedrich Ehlers ist am 21. August Gastgeber einer SMB-Führung durch Ehlershausen. (Foto: SMB)
Burgdorf: Gasthaus Bähre |

Lebendige Geschichte in szenischer Darstellung – SMB-Erlebnisführung am 21. August

EHLERSHAUSEN (jk). Wie und wann entstand die Ortschaft Ehlershausen und wie lebten die Menschen damals? Kompetenter Ansprechpartner für diese historischen Fragen ist der Chausseewärter und Gründervater der Ortschaft „Johann Friedrich Ehlers“, der am Sonntag, 21. August, Gastgeber der Erlebnisführung von Stadtmarketing Burgdorf (SMB) ist. Die Teilnehmer treffen sich um 15.00 Uhr an dem (auch bequem per Bahn erreichbaren) Gasthaus Bähre in Ehlershausen.
Johann Friedrich Ehlers verdankt seine wundersame Wiedererweckung dem Schauspieler Rainer Künnecke, der in die Rolle des Chausseewärters schlüpft und dem Ortsgründer Ehlershausens neues Leben verleiht. Als „authentischer“ Zeitzeuge weiß er anschauliche Anekdoten heiteren und ernsten Charakters aus der Gründungszeit der Ortschaft und ihrer weiteren Entwicklung zu berichten. Im Jahr 1816 baute der aus Schillerslage stammende Ehlers auf dem Gebiet des späteren Ehlershausen eine Postkutschenstation und Anbauernstelle, die direkt an der herzoglichen Chaussee zwischen Hannover und Celle lag. Als er sich für den Bau der Station entschied, konnte er noch nicht ahnen, dass er lange Zeit gegen die beharrliche Ablehnung und den zähen Widerstand der örtlichen Bauern zu kämpfen haben würde.
Wie es ihm trotzdem gelang, seine Station zu etablieren und festen Fuß in Ehlershausen zu fassen, erfahren die Teilnehmer der Zeitreise aus Ehlers´ eigenem Munde. Der wackere Pionier erzählt auch vom einfachen bäuerlichen Leben in dem neu gegründeten Dorf Ehlershausen und blickt voraus auf die Auswirkungen der Industrialisierung in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.
Teilnehmerkarten gibt es bei Voltmer´s Schreib-Post, Ramlinger Straße 17, Ehlershausen und bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2. Die Hannoversche Volksbank fördert die Veranstaltung. Gruppen, die eine Sonderführung buchen möchten, können sich an SMB-Geschäftsführer Gerhard Bleich (Tel. 05136/1862) wenden.