Meister an der Platte

Freuen sich über den Meistertitel: Rüdiger Eich (von links), Jürgen Steinhausen, Matthias Otto, Gerald Hinz und Andreas Uredat. Es fehlen Thomas Kammel und Jürgen Stoffel. (Foto: TVE)

TV Ehlershausen II setzt sich in der 3. Kreisklasse durch

EHLERSHAUSEN (r/fh). Der fünfte Meistertitel innerhalb von neun Jahren: Die zweite Tischtennis-Mannschaft des Turnvereins Ehlershausen (TVE) hat die Saison in der 3. Kreisklasse der Herren Gruppe 2 wieder einmal auf dem ersten Platz beendet.
Dabei hat es das Team um Kapitän Rüdiger Eich es zwischenzeitlich spannend gemacht. Als sie die Tabellenführung bereits errungen hatten, ließen sie plötzlich sicher geglaubte Punkte liegen: Einem ernüchternden 6:6 beim damaligen Schlusslicht Friesen Hänigsen folgte eine Niederlage beim TTC Eltze.
Doch das Blatt wendete sich erneut, als die Ehlershäuser mit einem völlig überraschenden 7:0-Sieg beim damals führenden Team aus Langenhagen auftrumpften. Die verbleibenden vier Spiele gewann der TVE II dann souverän und schloss die Saison somit mit 29:3 Punkten vor dem TTC Eltze und Sparta Langenhagen ab. Und es gab für die Mannschaft gleich noch etwas zu feiern: Rüdiger Eich und Gerald Hinz waren mit 13:3 Spielen das beste Doppel der Staffel. Aber auch Jürgen Steinhausen, Jürgen Stoffel und Thomas Kammel hatten einen großen Anteil am Erfolg des Teams.