Mehr günstiger Wohnraum

Das neue Wohnhaus soll auf der rot markierten Fläche an der Sylter Straße entstehen. (Foto: Stadt Burgdorf)

Mehrfamilienhaus mit Mietpreisbindung soll am Zilleweg entstehen

Burgdorf (fh). An der Sylter Straße in der Burgdorfer Weststadt sollen zwölf neue Sozialwohnungen entstehen. Auf dem Grundstück mit einer Fläche von etwa 1100 Quadratmetern will ein privater Investor ein dreigeschossiges Mehrfamilienhaus mit unterschiedlichen Wohnungsgrößen errichten: Dabei sind sechs Ein- bis Zwei-Zimmer-Wohnungen mit bis zu 50 Quadratmetern vorgesehen, vier Zwei-Zimmer-Wohnungen mit bis zu 60 Quadratmetern und zwei Drei-Zimmer-Wohnungen mit maximal 75 Quadratmetern. Für einen Zeitraum von 20 Jahren darf die Nettokaltmiete monatlich 7,20 Euro je Quadratmeter nicht überschreiten.
Wann die Bauarbeiten beginnen werden und wann die ersten Mieter einziehen können, vermag der Erste Stadtrat Michael Kugel nicht zu sagen. "Wir haben vom Investor aber das Signal bekommen, dass er das Vorhaben zügig realisieren möchte", betont er.