Matthias Meyer gewinnt den Herbstpokal

(Foto: Matthias Mollenhauer)

Sieg mit einem Gesamtteiler von 58,3

BURGDORF (jk). Die Mitglieder der Schießsportabteilung in der Burgdorfer Schützengesellschaft haben den traditionellen Herbstpokal ausgeschossen. Gefordert waren in der Disziplin Luftgewehr Auflage zwei gute Teiler. Sieger wurde in diesem Jahr der erst kürzlich in den Vorstand des Hauptvereins gewählte Matthias Meyer mit einem Gesamtteiler von 58,3. Hauptschießsportleiter Urs-Uwe Simanowsky (rechts) übergab den Herbstpokal.
Den Hermann Görs-Humpen für den 13. Platz erkämpfte sich in diesem Jahr Ernst Müller.