Martin Polch empfiehlt den Kunden: Drei für zwei!

Drei kaufen aber nur zwei bezahlen – das ist Martin Polchs Devise für den verkaufsoffenen Sonntag. (Foto: Gerd Reckow)

Umfangreiche Rabattaktion im Schuh- und Sporthaus

BURGDORF. „Wer bei uns drei Artikel kauft, zahlt nur zwei und bekommt den günstigsten sozusagen geschenkt“, sagt Martin Polch, Inhaber des Schuhhauses Polch. „Das gilt für die gesamte Saisonware, nicht nur hier in unserem Schuhhaus in der Hannoverschen Neustadt 45, sondern jeweils auch für den SCHUHPROFI in der Marktstraße 22 und für INTERSPORT Sport Polch in der Hannoverschen Neustadt 6.“
Eine gute Gelegenheit also, sich mit der gesamten Familie mit warmem Schuhwerk für nasses und kaltes Wetter einzudecken. Denn noch ist die Auswahl aufgrund der bisher milden Witterung groß. Und wer weiß schon, was die nächsten Woche und Monate noch bringen werden – da sollte man beizeiten vorsorgen und die günstige jetzt Gelegenheit nutzen. „Ganz wichtig sind Kinderschuhe, die Kids brauchen nicht nur in der kalten Jahreszeit gutes und wirklich passendes Schuhwerk“, sagt Martin Polch. Da sind für ihn die Kinderschuhe von Ricosta, Däumling oder Bisgaard die erste Wahl. Auf bekannte Marken renommierter Hersteller können sich auch die Damen freuen: Gabor, Peter Kaiser, K & S, paul green, Think! und mehr stehen zur Wahl. Auch die Herren kommen bei Polch natürlich nicht zu kurz, sie können sich mit Schuhen von Lloyd, Sioux, Floris van Bommel, Hugo Boss, Camel active und vielen anderen eindecken.
Im SCHUH PROFI in der oberen Markstraße 22 (neben dem dm Drogeriemarkt) findet man ebenfalls tolle Schuhe und Stiefel für Damen, Herren und Kinder. Der 2014 hell und modern gestaltete Fachmarkt punktet mit Labels wie Rieker, Ara, Esprit oder s.Oliver und mehr. Auch der Tamaris-Shop im SCHUH PROFI ist mit den angesagten Modellen der Marke gut bestückt.
INTERSPORT Polch ist die richtige Adresse für alle, die mit ihren sportlichen Ambitionen am verkaufsoffenen Sonntag auch preislich Bestmarken erreichen wollen. Denn auch hier gilt bei den Saisonartikeln: Drei kaufen, aber nur zwei bezahlen! Gerd Reckow