Malers Viktor Naimark zeigt „Innen(T)räume“

Wann? 09.04.2010 18:00 Uhr

Wo? Magdalenenkapelle, Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Der Maler Viktor Naimark stellt seine Bilder in der Burgdorfer Magdalenenkapelle aus. (Foto: Kulturverein Scena)
Burgdorf: Magdalenenkapelle |

Erste Ausstellung von „Kunst in der Kapelle“

BURGDORF (r/jk). Der Kulturverein Scena eröffnet am Freitag, 9. April, um 18 Uhr die erste Kunstausstellung des Jahres in der Burgdorfer Magdalenenkapelle mit einer Vernissage. „Innen(T)räume“ ist die Ausstellung überschrieben, in der Bilder des aus St. Petersburg stammenden Malers Viktor Naimark zu sehen sein werden.
Der seit 1990 in Frankfurt/Main lebende Architekt hat mit seinen vielschichtigen, zwischen Traum und Realität pendelnden Bildern, bereits zahlreiche und viel beachtete Ausstellungen in Russland, Estland, Österreich, Frankreich und Deutschland gezeigt. In seinen Bildern schaut Viktor Naimark hinter Fassaden und in Innenräume, er öffnet Fenster nach innen und zieht mit einer phantasievollen, symbolbeladenen und metaphorischen Bildsprache den Blick des Betrachters auf die menschliche Existenz in all ihren Facetten.
Zur Vernissage gibt es wie immer Livemusik, zudem sprechen der Erste Stadtrat Dagobert Strecker, Scena-Vorsitzender Matthias Schorr sowie der Künstler. Der Eintritt zur Vernissage sowie zur Ausstellung zu den Öffnungszeiten, jeweils samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr, ist frei.