Märchen- und Musikabend zum Jubiläum

25 Jahre Hospizdienst in Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze

UETZE (r/jk). Der Ambulante Hospizdienst Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zu dieser Jahresfeier findet am Freitag, 13. November, mit einem Märchen- und Musikabend im Küsterhaus, Kirchstraße 8, Uetze, ab 19.30 Uhr eine weitere Veranstaltung statt.
Seit 25 Jahren arbeitet der Dienst in der ambulanten Sterbe- und Trauerbegleitung im Osten der Region Hannover. Dieses Jubiläum wurde mit einem Festgottesdienst im September in der St. Pankratiuskirche in Burgdorf eingeleitet und wird mit weiteren Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten des Einzugsgebietes fortgesetzt. Bei der Benefizveranstaltung am 13. November wird der bekannte und schon von der Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz Niedersachsen mit dem Hospizpreis ausgezeichnete Märchenerzähler Michael O´Farrell aus Burgdorf Märchen von Wünschen, Verwünschungen und vom Glück erzählen. Musikalisch wird er dabei begleitet vom „Trio di clarinetti“. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
Das Veranstaltungsprogramm zum 25-jährigen Jubiläum des Hospizdienstes endet am 5. Dezember mit einem weihnachtlichen Benefizkonzert des Jungen Vokalensembles Hannover (ab 17.00 Uhr) in der Iltener Barockkirche (Karten an der Abendkasse).
Weitere Auskünfte und Informationen unter Tel. 05136/897311 oder per Email: hospizdienst.burgdorf@evlka.de.