„Lieber günstig reparieren, als teuer tauschen!“

Sascha Wolf (Verkaufs-Innendienst) und Alla Kissel (Buchhaltung; v.li.) sind die „guten (Service-)Geister“ an der „aKS automotive“-Kundenrezeption in Hülptingsen. (Foto: Georg Bosse)

aKS automotive-Regionalzentrum Nord: Autoglas - Karosserie - Smart-Repair

HÜLPTINGSEN (gb). Die Beseitigung von Brandlöchern in Kunststoff oder Polstern, Parkschrammen an der Alu-Felge, Lackschäden, Dellen oder die Geruchsneutralisierung des Fahrzeuginnenraums durch Verschmutzung, wie Zigarettenrauch oder Haustiere, ist für das „aKS automotive“-Regionalzentrum Nord mit Sitz im Burgdorfer Gewerbegebiet Hülptingsen überhaupt kein Problem.
Die innovative Philosophie des inhabergeführten Familienunternehmens an der Wollenweberstraße 8 lautet: „Lieber günstig reparieren, als teuer tauschen!“ Kosten- und zeitsparend sowie mit bestens geschultem Personal kann der qualifizierte „Smart-Repair“-Fachbetrieb aus Hülptingsen, der vom TÜV Rheinland zertifiziert ist, die näher bezeichneten Mängel professionell beheben. „Smart-Repair“ ist ein speziell entwickeltes, hocheffizientes Arbeitsverfahren für schnelle, professionelle und preiswerte Ausbesserungen von Kleinschäden an Pkws, Wohnmobilen, Omnibussen und Trailern bis hin in den Nutzlastkraftwagen-Bereich. So werden Reparaturen an glasfaserverstärkten Kunststoffteilen, wie sie häufig im Fahrzeugbau verwendet werden, mit speziellen Ausbeul- und Schweißtechniken im hohen Qualitätsstandard ausgeführt. „Dieses Verfahren kann für den Kunden eine Kostenersparnis von 60 bis zu 75 Prozent bedeuten“, so Karl-Heinz Wilke von der „aKS automotive“. Darüber hinaus liegen weitere Vorteile auf der Hand: Werterhaltung des Fahrzeugs sowie eine umweltfreundliche und ökologisch sinnvolle Reparatur-Methode.
Ein sinnvolles Service-Plus bei „aKS automotive“ sind Frontscheibenversiegelungen für optimale Sicht bei allen Witterungsverhältnissen und die Montage von Sonnenschutzfolie als UV-Schutz für Mensch und Tier.
Neben dem handwerklichen und technischen Sachverstand bietet „aKS automotive“ überdies auch einen 24-Stunden-Notdienst sowie einen kostenfreien Vor-Ort-Service für seine privaten und gewerblichen Fuhrpark-Kunden bundesweit an. Erfolge erfordern Anpassungen. So soll auf dem Betriebsgelände in Hülptingsen bis Dezember 2010 eine neue Großraum-Lackierhalle fertig gestellt sein.
Für mehr Durchblick, Sicherheit sowie clevere Reparaturdienstleistungen im „Smart-Repair-Verfahren“ rund um den gewerblichen und privaten Fuhrpark gibt es ausführlichere Informationen bei „aKS automotive“ Hülptingsen unter Tel. 05136/97129-0 oder im Internet: www.ks-autoglas.com.
„aKS automotive“ wird am Verkaufsoffenen Burgdorfer Stadt-Sonntag mit einem Infostand auf der „Oberen Marktstraße“ vertreten sein und eine Tombola mit interessanten Preisen veranstalten. „Den Erlös des Gewinnspiels werden wir der Nachwuchsarbeit der Freiwilligen Ortswehr Hülptingsen spenden“, sagte Karl-Heinz Wilke.

Sascha Wolf (Verkaufs-Innendienst) und Alla Kissel (Buchhaltung; v.li.) sind die „guten (Service-)Geister“ an der „aKS automotive“-Kundenrezeption in Hülptingsen. Foto: Georg Bosse