Lehrte schwitzt!

Nello und Antonio (rechts) sorgen für leckere Pizza auch bei sommerlichen Temperaturen.

Viel trinken und eine schattige Mittagspause

VON DANA NOLL

LEHRTE. Was für ein Sommer! Nicht nur die Meteorologen sprechen von einem „Jahrhundertsommer“. Temperaturen von über 30 Grad Celsius lassen die Freibäder aus allen Nähten platzen und die Schulkinder freuen sich über traumhafte Ferien. Doch mittlerweile wünschen sich viele Lehrter eine kleine Pause von der Hitzewelle und nicht nur Gartenbesitzer träumen von einer „ordentlichen Dusche“. Erinnerungen an den Sommer 2003 werden wach, in dem uns Hoch Michaela über Wochen mit Rekordtemperaturen verwöhnte – und dann so langsam auch das Leben schwer machte. Denn sobald die Ferien und der Urlaub vorbei sind, heißt es wieder arbeiten – und das kann bei Temperaturen über 30 Grad Celsius zur Belastung werden.
Besonders heiß her geht es beispielsweise für das Team von Da Enzo. Am Pizzaofen wird es nämlich ordentlich warm – nur so gibt es den knusprigen Pizzaboden. „Da hilft nur ab und zu eine kleine Pause oder ein Wasserspray zur Erfrischung“, rät Antonio, der mit seinem Kollegen Nello auf dem Schützenfest in Lehrte ordentlich zu tun hatte. Denn Pizza ist immer beliebt – ob im Winter oder im Hochsommer“, schmunzeln die Beiden.
Ordentlich Durchhaltevermögen braucht auch das Team vom Fitness-Studio Actic in Lehrte. Trotz Klimaanlage rät auch hier Trainer Andreas Arndt dazu, „viel Wasser zu trinken. Im Trainingsmodus sogar bis zu 4,5 Liter!“ „Man schwitzt eben mehr und der Körper ist beim Training einer größeren Belastung ausgesetzt“, so Arndt. Derzeit ist es etwas ruhiger im Studio, „viele machen einen Bogen um das Studio und gehen gleich ins Freibad“, lacht der Trainer. Denn für Actic-Mitglieder geht es gratis im Rahmen einer Mitgliedschaft ins Freibad! Das ist wirklich toll, so kann ich trainieren und mich später im Freibad erfrischen“, lobt ein Mitglied.
Havva Özay vom türkischen Imbiss Dede gegenüber dem Lehrter Parkhaus hat einen ganz besonderen Tipp für ihre Kunden: „Unsere Brausen Uludag und Exotica erinnern ein bisschen an Urlaub und erfrischen sehr gut! Es gibt sie in verschiedenen Geschmacksvarianten, beispielsweise in Zitrone und Multifrucht. Dazu ein frischer Salat und Tzatziki – das ist bei dem heißen Wetter das Beste!“