Legende Fritz Rau kommt nach Burgdorf

Biber Herrmann und Fritz Rau kommen auf ihrer Tour auch in Burgdorf vorbei. (Foto: Kulturverein Scena)

Kulturverein Scena hat Konzertveranstalter eingeladen

BURGDORF (r/jk). Am Samstag, 9. März, ab 20 Uhr ist im Ratssaal des Burgdorfer Schlosses auf Einladung des Kulturvereins Scena eine echte Legende zu Gast! „Fritz Rau ist der Pate von uns allen – Rock’n Rau forever“ sagte Mick Jagger über den Mann, der 50 Jahre lang der bedeutendste Konzertveranstalter Deutschlands war.
Zeit seines Schaffens holte er die Weltelite des Jazz, Blues, Rock und Pop auf die Bühnen Europas. Die Liste seiner Stars ist ebenso lang wie schillernd. 1962 veranstaltete er die erste Tournee der später legendär gewordenen „American Folk Blues Festivals“. Muddy Waters, Willie Dixon und zahllose andere Blues-Größen wurden von Rau aus den ländlichen Gegenden der Vereinigten Staaten und den Ghettos der Metropolen geradewegs ins Rampenlicht der Bühnen Europas geholt. Viele dieser genialen Künstler lebten in ihrer Heimat am Rande der Armut. Doch ihr Einfluss auf die damals junge Generation von Musikern wie die Rolling Stones, Eric Clapton oder Jimi Hendrix erwies sich als bahnbrechend. Ihr Blues bildete den Soundtrack der „Roaring Sixties“, einer Zeit weltumspannender Neuerungen in Politik und Gesellschaft. 50 Jahre lang war Fritz Rau der Drahtzieher, Visionär, Übervater und Seelengefährte hinter den Kulissen. Nun hat er die Seiten gewechselt, betritt selbst die Bühne und erzählt aus seinem Leben mit und für die Größen des Jazz und Pop. Musikalisch wird er von Biber Herrmann begleitet, der mit seiner samtig-rauen Stimme einen leidenschaftlichen Blues zelebriert.
Karten für dieses Ereignis gibt es an der Abendkasse sowie im vergünstigten Vorverkauf bei Fa. Bleich und telefonisch unter der Scena-Servicenummer 05136 896957. Jugend hat freien Eintritt.