LandFrauen wählten einen neuen Vorstand

Der neue Vorstand: v.l. Anette Kobbe, Hannelore Hemme, Hanna Wrede, Karin Buchholz, Marianne Rieke, Edda Labinski, Ursula Krüger und Gerlinde Depenau. (Foto: Uta Kubik-Ritter)

Karin Buchholz bleibt weiter 1. Vorsitzende

ALTKREIS BURGDORF (r/jk). Der Kreisverband der LandFrauen im Altkreis Burgdorf hat in seiner jüngsten Delegiertenversammlung in Burgwedel Vorstandswahlen durchgeführt.
Aus dem Vorstand sind nach 12 Jahren Elke Tornow und Renate Lindwedel (Wedemark) sowie nach 18 Jahren Annelore Wolny ausgeschieden. Sie wurden mit einer Kristallvase mit dem LandFrauen-Logo und einem Blumenstrauß verabschiedet. Margot Born aus Lehrte schied nach vier Jahren aus.
Als 1. Vorsitzende wurde Karin Buchholz aus Otze für weitere 4 Jahre wiedergewählt. Auch die Stellvertreterin Edda Labinski und die Kassiererin Hanna Wredes, beide aus Uetze, wurden in ihren Ämtern bestätigt. Als weitere Stellvertreterin wurde Hannelore Hemme aus der Wedemark gewählt. Zur Protokollführerin wurde Ursula Krüger aus Neuwarmbüchen bestimmt. Gerlinde Depenau vertritt den Landfrauenverein Lehrte im Vorstand und Anette Kobbe ist Beisitzerin für den Arbeitskreis der jungen Landfrauen.