Landfrauen schenken Licht

Die Landfrauen bringen Papierkerzen im beleuchteten Fenster an. (Foto: privat)

Vorstand verteilt Weihnachtstüten an die rund 300 Mitglieder

Altkreis (r/fh). Nachdem bereits das ganze Jahr über viele Veranstaltungen wegen der Corona-Epidemie ausgefallen sind, mussten die Landfrauen nun auch ihre Weihnachtsfeier absagen. Um ihnen dennoch eine kleine Freude zu bereiten, hat der Vorstand an die rund 300 Mitglieder kürzlich Weihnachtstüten verteilt. Darin befanden sich unter anderem Tee, Kekse, eine Bienenwachskerze und eine weihnachtliche Geschichte.
Außerdem enthielten sie jeweils vier Papierkerzen, die an ein Fenster zur Straßenseite hin angebracht werden sollen. An jedem Adventssonntag kann nun eine weitere separat ausgeschnittene Flamme hinzugefügt werden, bis zum Schluss alle vier Kerzen "brennen". Damit will der Vorstand ein Zeichen der Verbundenheit setzen, das überall da sichtbar wird, wo der Landfrauenverein Burgdorf Mitglieder hat: von Ramlingen über Schillerslage und Heeßel bis Kolshorn, von Steinwedel über Immensen bis Altmerdingsen und von Hänigsen über Obershagen bis Ehlershausen.