Konfliktbearbeitung in der Familie

Lesung am 13. März im Burgdorfer Schloss

BURGDORF (r/jk). Im Rahmen der Frauenkulturtage in Burgdorf bietet das Bündnis für Familien gemeinsam mit dem Bündnispartner AOK Burgdorf am Freitag, 13. März, ab 19.30 Uhr im Ratssaal im Schloss, Spittaplatz 5, eine Lesung an.
Unter dem Titel „Warum Mama eine rosa Handtasche braucht?“ geht es um Konfliktbearbeitung in der Familie. Streit in der Familie ist unvermeidbar. Autorin Stephanie Schneider spricht aus Erfahrung und gibt praktische Denkanstöße und Sofort-Hilfe-Tipps, wie „Die Streitschlichter-Taktik“ und „Versöhnung feiern“.
Eingeladen sind ausdrücklich Mütter und Väter. Zehn Bücher werden verlost, zur Begrüßung gibt es einen gesunden Cocktail. Der Eintritt ist frei.