Köstliche Hausmannskost im neuen, größeren NöhrenHofladen

Irmgard-Sophie Dürr (rechts) und Marga Schimpf (Mitte) waren die ersten unserer 20 RätselgewinnerInnen, die ihren Hausmannskost-Gutschein für den NöhrenHofladen, Im Jägerwinkel 2 in Lehrte, von Mitarbeiterin Jana Northe (links) bereits für unsere Fotografin entgegen genommen haben. (Foto: Sabrina Dickhaeuser)

Unsere 20 Rätselgewinner lösen zur Spargelzeit ihre Gewinngutscheine ein

LEHRTE/ALTKREIS BURGDORF (dik). Der neue Hofladen von Familie Nöhre, Im Jägerwinkel 2 (nahe Polizei und Lehrter Nikolauskirche), ist eröffnet. Damit bietet sich den KundInnen jetzt eine ganz besonders entspannte und einladende Einkaufsatmosphäre. Das Geschäft ist mit einer breiten Eingangstür aus Glas versehen und hat einen reizvollen, ländlich-mediterranen Charme. In rustikalen Regalen werden die frischen und gesunde Obst- und Gemüsesorten sowie die weiteren Lebensmittel aus eigener Herstellung, getreu dem Motto „mehr Genuss durch Qualität“, präsentiert.
Die KundInnen gehen mit rustikalen Weiden-Einkaufskörben auf Entdeckungsreise und finden ein Warenangebot vor, das noch umfangreicher ist als im alten Geschäft. Viele heimische Spezialitäten aus „Großmutters Küche“ inspirieren zum Zaubern von schmackhaften Gerichten.
Inspirieren lassen können sich jetzt auch die RätselgewinnerInnen unserer jüngsten „mit dem MARKTSPIEGEL den Frühling genießen und gewinnen“- Rätselrunde, denn sie haben jeweils einen Gutschein im Wert von 25 Euro für einen Einkauf im NöhrenHofladen gewonnen und können so auch den köstlichen Spargel, der auch frisch geschält angeboten wird, nebst Erdbeeren von der NöhrenHof-Plantage genießen.
Passend zu diesen Saison-Spezialitäten gibt es Grillvariationen und luftgetrockneten und geräucherten Schinken. Konfitüren und Gelees (auch für Diabetiker geeignet), Honig, Liköre und Säfte, Eier und Eingemachtes, Apfelchips und Nüsse sowie Kartoffeln (fest oder mehlig), Obst und Gemüse der Saison, Eier, Apfelmus, Dosenwurst (auch aus eigener Schlachtung von selbst gehaltenen Schweinen), Honig, Käse, eingelegtes Gemüse in verschiedenen Geschmacksrichtungen, Apfel- und Fruchtsäfte, zählen zur breiten Angebotspalette.
Irmgard-Sophie Dürr und Marga Schimpf waren die ersten der 20 RätselgewinnerInnen, die ihren Gutschein bereits aus den Händen von Nöhrenhof-Mitarbeiterin Jana Northe, für unsere Fotografin bereits entgegen genommen haben.
„Frau Schimpf und ich sind Nachbarn und ich finde es ist ein witziger Zufall, dass wir beide zu den Glückspilzen der jüngsten Raterunde zählen“, berichtete Irmgard-Sophie Dürr erfreut. In der familiären Atmosphäre des Nöhrenhof präsentierte Marga Schimpf ein Foto ihrer bezaubernden, vier Monate alten Zwillings-Enkeltöchter und bemerkte: „Meine Tochter kauft oft hier ein, weil die Lebensmittel so frisch und gesund sind, und dass ist für unseren Familien-Nachwuchs besonders wichtig.“
Die weiteren GewinnerInnen unserer jüngsten Rätselrunde sind Silvia Bothor und Martin Seeger (beide aus Ahlten), Gerhard Stoffel, Michele Ebenhöch und Monika Welsch (alle aus Burgdorf), Stefanie Siems aus Burgwedel, Irmtraud Brauer aus Hänigsen, Gerda Rullmann und Christel Zymara (beide aus Isernhagen), Ellen Picht, Meike Ochsenfahrt und Hannelore Imohr (alle aus Lehrte), Verena Scholz, Manfred Schaper und Familie Strübe (alle aus Sehnde), Peter Spranger und Marion Rückstein (beide aus Uetze) sowie Hans-Heinrich Günther aus Wettmar.
Sie können ihre Gutscheine in der MARKTSPIEGEL-Geschäftsstelle Lehrte, Zuckerpassage 4 im Einkaufszentrum „Zuckerfabrik“, Telefon (05132) 506 48 30, gegen Vorlage des Ausweises abholen.