Kochen und backen mit Matsch

Bei den Kindern der Freibad-Kita kommen die Matschküchen gut an. (Foto: Stadt Burgdorf)

Kinder der Freibad-Kita freuen sich über neue Spielküchen

Burgdorf (r/fh). Eine Schaufel Sand, ein Schuss Wasser und schon lässt sich ein Kuchen backen und wer eine Sauce anrühren will, gibt einfach noch ein bisschen mehr Flüssigkeit dazu - bei den Kindern in der Freibad-Kita kommen die beiden neuen Spielküchen auf dem Außengelände gut an. Die Kita hatte sie im vergangenen Jahr bei Holztechnik Schaper in Auftrag gegeben. Zur freudigen Überraschung von Einrichtungsleiterin Sabine Jastremski und ihrem Team fertigte das Burgdorfer Unternehmen sie nicht nur liebevoll genau nach ihren Vorstellungen an, sondern überreichte sie ihnen außerdem als Spende.
Zur Zeit können nur die Kinder in der Notbetreuung davon profitieren, aber das Team der Freibad-Kita hofft, dass es die Corona-Lage bald zulässt, dass auch die anderen Kinder wiederkommen und mit den "Matschküchen" spielen können.