Kli-Kla-Klamotti ab sofort geschlossen

BURGDORF (r/fh). Der Kinderschutzbund Burgdorf stellt wegen des Coronavirus alle Gemeinschaftsangebote ein und schließt den Secondhand-Laden Kli-Kla-Klamotti. Die aktuellen Erlasse von Bundes- und Landesregierung zur Eindämmung der Infektionen machen das erforderlich. Auch das Büro in der Hannoverschen Neustadt 39 ist bis auf weiteres geschlossen. Die Mitarbeiter sind aber weiterhin erreichbar unter Telefon (05136) 2131 und per E-Mail an kinderschutzbund-burgdorf@t-online.de. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.kinderschutzbund-burgdorf.de.