Kleine Ponys ganz groß

Zum Saisonauftakt haben Kinder viele Möglichkeiten, mit Pferden und Ponys in Kontakt zu kommen. (Foto: SMB)
 
Der VVV und der Verein Burgdorfer Pferdeland rechnen zum Saisonauftakt wieder mit einem großen Besucherandrang. (Foto: SMB)

Zum Auftakt der Pferdemarktsaison am 20. April können Kinder erste Einblicke in den Umgang mit den Tieren bekommen

BURGDORF (r/fh). Neue und bewährte Programmpunkte präsentiert der VVV in der kommenden Pferde- und Hobbytiermarkt-Saison. Der Auftakt ist am Samstag, 20. April, von 8 bis 13 Uhr auf dem Gelände am Kleinen Brückendamm. Bürgermeister Alfred Baxmann, der Vorsitzende des Vereins Burgdorfer Pferdeland Barthold Plaß, und der VVV-Vorsitzende Karl-Ludwig Schrader übernehmen ab 11 Uhr die offizielle Saisoneröffnung. Für die musikalische Umrahmung sorgt ein Jagdhornbläsercorps.
Das Verkaufsangebot umfasst Pferde und Kleintiere aller Art wie Geflügel, Ziervögel, Nager und Fische sowie Tierzubehör. Hinzu kommen ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm und viele Aktionen für Kinder. Die Pferde- und Hobby-Tiermärkte finden von April bis September jeweils am dritten Samstag im Monat statt. Die weiteren Termine sind am 18. Mai, 15. Juni, 20. Juli, 17. August und 21. September. Begleitend dazu organisieren die Innenstadthändler wieder sechs City-Samstage, die an den jeweiligen Terminen um 10 Uhr beginnen. Der Saisonstart ist ebenfalls am 20. April.

Neuer Reiterflohmarkt am 20. April

Ein wichtiger Partner der Veranstaltung ist der Verein Burgdorfer Pferdeland mit seinen Pferde- und Reitershows. Zum Auftakt am 20. April steht eine Präsentation unterschiedlicher Pferderassen im Mittelpunkt. Ab 9 Uhr findet an der Reitbahn als Premiere ein Reiterflohmarkt statt. Das Angebot reicht von Halftern, Reitsatteln und Decken für das Pferd bis hin zu Westen und Stiefeln für den Reiter. Die Standverteilung beginnt um 8 Uhr; Standkarten sind bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Telefon (05136) 1862, erhältlich.
Bei der Ausstellung „Historisches Handwerk“ präsentieren sich Korbflechter, Imker, Sattler und Drechsler. Florian Kobbe und Christian Helmreich vom Eisenzeithaus Grafhorn führen alte Schmiedetechniken vor. „Sensenmann“ Wolfgang Winter gibt einen Einblick in das traditionelle Mähen mit einer Sense. Er ist einer von nur drei Sensenlehrern in Norddeutschland und Mitglied im Sensenverein Deutschland. Mit dabei sind auch Tierportraitzeichnerin Kathrin Wolters und Thomas Nitz mit seiner Darkbox Camera. Dabei handelt es sich um eine Straßenkamera, welche Papierfotos sofort in der in die Kamera integrierten Dunkelkammer entwickelt. Ein weiterer Anziehungspunkt ist der Kettensägenkünstler Thilo Ahrens.

Attraktives Kinderprogramm

Noch umfangreicher als bisher gestaltet sich der Unterhaltungsangebot für die jüngsten Pferdemarktbesucher. Zum Auftakt am 20. April heißt das Motto „Pferd und Pony“. Die Zuchtgemeinschaft der Familie Kroh lädt Kinder und Erwachsene zu der Aktion „Kinder ans Pony – kleine Shettys ganz groß“ ein. Im Aktionsbereich gibt es Informationen zu den einzelnen Ponys und ihrer Rasse sowie über die Voraussetzungen einer artgerechten Haltung. Informationen rund ums Pferd bringt auch „Unser MitMachHof“ (Claudia Königsmann aus Schwüblingsen) mit, der darüber hinaus verrät, wie der heutige Arbeitsalltag eines Landwirtes aussieht. Die Besucher des „MitMachHof“-Standes erhalten an allen Veranstaltungstagen kindgerechte Einblicke in die Landwirtschaft.
Außerdem bietet das Avalon Gestüt aus Engensen einen Ponyparcours an und die Ponyranch an der alten Bahn aus Immensen stellt ihr Projekt „Erlebnis Pferd“ vor. Der Ponystall „Ben Hur“ aus Ahrbeck gibt Einblicke in sein laufendes Zirkusprojekt für Kinder und Jugendliche.
An allen sechs Veranstaltungstagen gibt es die Schminkaktionen des Frauen- und Mütterzentrums und erstmals die Malaktionen des Malortes-Burgdorf von Elena Lössing-Lardin. Im Kinderzelt bietet das JohnnyB.-Team an, aus Zeitungen eigene, maßgeschneiderte Hüte anzufertigen. Ein Kinderkarussell und eine Hüpfburg sind weitere Anziehungspunkte.