Klartext-Redaktion blickt zurück

Thorben Krull von der Klartext-Redaktion interviewt bei der Sommer-Show Tagesschau-Sprecher André Schünke. (Foto: privat)

Die Gruppe von Schülern und Studenten präsentiert ihre Höhepunkte aus 2021

Burgdorf (r/fh). Vor mehr als anderthalb Jahren haben Schüler und Studenten aus Burgdorf die Klartext-Redaktion gegründet und beleuchten seitdem in Videobeiträgen aktuelle Themen, schauen hinter die Kulissen und interviewen prominente Gäste. In einem Live-Stream präsentieren sie jetzt ihre Höhepunkte aus dem Jahr 2021. Er beginnt am morgigen Sonntag, 19. Dezember, um 19 Uhr bei Youtube, unter dem Link https://www.youtube.com/c/KlartextCharmantaufdenPunktgebracht.
Dort sprechen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter anderem über ihre Shows mit Tagesschau-Sprecher André Schünke, Comedian Mirja Regensburg und Popsängerin Freschta Akbarzada sowie ihre Ausgaben vom Messegelände Hannover und aus der HDI-Arena. Außerdem vergeben sie die Awards für die meist angeschauten Beiträge und die interessantesten Hintergrundgeschichten.
Gegründet wurde die Klartext-Redaktion zu Beginn der Corona-Epidemie, als die Schulen geschlossen waren, an den Universitäten die Präsenzveranstaltungen größtenteils ausfielen und auch privat kaum Aktivitäten möglich waren. Aber auch nach dem Lockdown blieb die Gruppe am Ball. Und selbst als im Frühjahr dieses Jahres einige aussteigen mussten, weil ihnen die Zeit fehlte oder sie aus Burgdorf wegzogen, ging das Projekt weiter. „Wir haben in den Sozialen Medien aktiv Werbung gemacht und auf diese Weise fünf bis sechs neue Mitglieder gewonnen“, erzählt Initiator Thorben Krull.
Den Live-Stream zum Jahresrückblick sendet die Klartext-Redaktion aus einem selbstgebauten Studio in einer Halle im Burgdorfer Ortsteil Otze. Das JohnnyB. und das Mehrgenerationenhaus stellen ihnen dafür Equipment zur Verfügung. Die Zuschauer haben die Möglichkeit, die Show live zu kommentieren und somit direkten Einfluss auf den Verlauf zu nehmen. Vorab konnte in den Sozialen Medien bereits über den Publikumspreis abgestimmt werden, der dann ebenfalls in der Live-Show verliehen wird.