Klänge aus New Orleans

Die White Eagle Jazz Band kommt nach Burgdorf. (Foto: privat)

White Eagle Jazz Band tritt im Stadthaus auf

Burgdorf (r). Die Jazzfreunde Burgdorf laden zum Konzert mit der White Eagle Jazz Band ein. Es beginnt am Samstag, 7. August, um 20 Uhr, im Stadthaus Burgdorf, Sorgenser Straße 31. Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 20 Euro. Sie können per E-Mail an .jazzfreunde-burgdorf@online.de bestellt. Außerdem sind sie bei Foto Karos, Bahnhofstraße 22 in Burgdorf sowie Mega Foto, Neues Zentrum, in Lehrte erhältlich. Jugendliche bis zum Alter von 20 Jahren haben freien Eintritt.
Vor über 50 Jahren in Berlin gegründet, löste sich die White Eagle Jazz Band 2007 nach dem Tod zweier tragender Mitglieder, Peter Müller und Jon Marks, zunächst auf. Doch bald darauf fanden die verbleibenden Bandmitglieder Verstärkung und es kam zur Neugründung. Die Solisten der Band sind heute Simon Holliday (Piano), Bob Culverhouse (Bass), Roger Radatz (Schlagzeug), Wolfgang Rügner (Tuba), Raimer Lösch (Trompete) und Thomas l‘Etienne (Klarinette). Auch in neuer Besetzung hat sich die die Band ganz dem traditionellen Jazz aus New Orleans verschrieben.