Kita Nordwest ist am „Tag der Architektur“ geöffnet

Gelungene Architektur kann am 27. Juni besichtigt werden

BURGDORF (jk). Die im Jahr 2009 neu errichtete Kindertagesstätte Nordwest (Iseweg 5, Burgdorf) ist eines der Gebäude, das als gelungenes Beispiel am Sonntag, 27. Juni, von 11.00 bis 17.00 Uhr zum „Tag der Architektur“ geöffnet sein wird. In der Projektvorstellung der Architekten Aselmeier & Lippitz heißt es: „Spielen, Lernen und Bewegen - Raum und Außenanlage als Erzieher. Mit diesem Ansatz wurde am Grünzug des Neubaugebietes Burgdorf Nord-West ein Kindergartenneubau für 80 Kinder mit je zwei Kita- und Krippengruppen errichtet. Helle, abwechslungsreiche Räume - mit einer großflächigen Photovoltaikanlage als Dachhaut - öffnen sich zu einer Außenanlage mit hoher Attraktivität. Von den Terrassen der einzelnen Gruppen öffnet sich das Spielfeld mit wechselnden topografischen Erlebnissen. Die Verwendung pädagogisch wertvoller Werkstoffe innen wie außen, fördert die Fantasie der Kinder.“ Foto: Architekten Aselmeier & Lippitz