Kinderschutzbund bietet Betreuung in den Ferien an

Sommerferienbetreuung vom 23. Juli bis zum 14. August

BURGDORF (r/jk). Vom 23. Juli bis zum 14. August will der Kinderschutzbund Burgdorf in der Zeit von 7.30 bis 14.30 Uhr (eine verlängerte Betreuung bis 15.30 Uhr ist möglich) mit Kindern im Alter von 6 bis ca. 12 Jahren im Rahmen einer Ferienbetreuung spielen, basteln, toben und Spaß haben. Bei gutem Wetter steht der Pausenhof der GHS I zur Verfügung. Bei Regenwetter wird u.a. die Turnhalle genutzt, auch in den Werkräumen der Schule und der Mensa können sich die Kinder beschäftigen.
Das Thema in den Sommerferien lautet „Wasser macht Spaß!!!“. Auf den Ausflügen werden die Kinder das Ehlershäuser Moor mit dem NABU erkunden, schwimmen gehen und in der Waldstation in Hannover forschen. Auch Bogenschießen und Reiten steht wieder auf dem Programm.
Die Ferienbetreuung kostet 15 Euro pro Tag (inkl. Mittagessen, Getränken und Obst). Eine Ermäßigung für Geschwisterkinder und Mitglieder des Kinderschutzbundes ist möglich. Zusätzliche Kosten für Fahrten etc. werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Anmeldungen sind unter Tel. 05136-2131 oder Email: ferien@kinderschutzbund-burgdorf.de möglich.