Kindergarten Sorgensen erhält Bücherspende

(Foto: Bürgerverein Sorgensen)

Bürgerverein Sorgensen überreichte Bücher

SORGENSEN (r/jk). Über neue Bilderbücher dürfen sich die Kinder des Kindergartens Sorgensen freuen. Nach der erfolgreichen 700-Jahr-Feier im vergangenen Jahr hatten die Mitglieder des Bürgervereins Sorgensen beschlossen, aus dem Erlös der Veranstaltung dem Kindergarten Sorgensen eine Sachspende zukommen zu lassen. Gewünscht wurden neue Bücher, die nunmehr von Wilhelm Behrens, Vorstandsmitglied des Bürgervereins Sorgensen, der stellvertretenden Kindergarten-Leiterin Frau Bader überreicht wurden (Foto). Bei den Büchern im Wert von insgesamt 160 Euro handelt es sich unter anderem um verschiedene Bücher des Autoren Janosch, „Die kleine Raupe Nimmersatt“ und Kinderlexika.