Jetzt starten – und sparen!

Kompetente und individuelle Beratung steht im S&B Premium Sportclub Burgdorf an erster Stelle, Geschäftsführer Tobis-Mark Bornhausen (links) im Beratungsgespräch mit André Krusekamp.

Blick ins Studio beim Infotag am 8. März 2020

BURGDORF (dno). „Der rote Teppich vor unserem Eingang ist immer ausgerollt“, erzählt Fitness- und Personaltrainer Tobias-Mark Bornhausen, der neben Roger Scherer Geschäftsführer des S&B (Scherer/Bornhausen) Premium Sportclubs ist. Denn hier ist jeder herzlich willkommen - von Schüler bis Best Ager.
Am verkaufsoffenen Sonntag in Burgdorf, dem 8. März 2020, lädt das Sportstudio im Ostlandring 25 zu einem Infotag ein. Bevor die Läden in der Innenstadt um 13 Uhr öffnen, lässt sich die Wartezeit mit einem Blick in das Studio überbrücken. Von 9 Uhr bis 13 Uhr freut sich das Team auf interessierte Besucher und steht für Fragen gerne zur Verfügung. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Und, es kann auch gespart werden – Wer jetzt startet, trainiert bis Juni 2020 kostenfrei!

Gesundheit im Fokus

Vor dem Trainingsbeginn steht eine ausführliche Anamnese, bei der nicht nur Trainingsziele des Kunden analysiert werden, sondern auch seine körperlichen Voraussetzungen. Dabei vertraut das Studio auf das Testsystem Back-Check® by Dr. Wolff. Es besteht aus einer mobilen Testeinheit zur standardisierten Erfassung der Kraftfähigkeit der unterschiedlichen Muskelgruppen, die eine rationelle Datenaufnahme aller notwendigen Parameter zur Beurteilung der Rückengesundheit ermöglicht. Diese werden dann ins Verhältnis zu Geschlecht, Körpergröße und Alter gesetzt. Die Ergebnisse bilden die Basis für einen gezielten Trainingsplan. Nach etwa sechs Wochen erfolgt ein so genannter Re-Check, bei dem der Trainingsplan überarbeitet und eventuell modifiziert wird.

Training für jedermann - von Einsteiger bis Profi

Auf über 2.000 Quadratmetern wird ein großes Spektrum an Möglichkeiten geboten, seine Trainingsziele zu erreichen. Darunter ein umfangreicher und moderner Gerätepark, der Bereich „Women only“, zwei Kurs-Räume sowie ein Wellnessbereich.
Vom Einsteiger bis zum Profi, ob klassischer Kraftsport oder regulierendes Gesundheitstraining, ob Muskelaufbau oder Fettabbau – Hier findet jeder (s)eine optimale Trainingsmöglichkeit. Zur Seite steht ein kompetentes Team aus Physiotherapeuten und Fitnesstrainern. „Ein Trainer ist immer auf der Fläche“, so Tobias-Mark Bornhausen. Gerne kann auch ein Personal Training vereinbart werden (gegen Aufpreis).
Im Milon Zirkel (gegen Aufpreis) wird mit einem geringem Zeitaufwand von nur 17 Minuten ein optimales Trainingsergebnis erreicht. In nur einem Durchgang werden alle Hauptmuskelgruppen und das Herz-Kreislauf-System trainiert. Die elektronischen Kraft- und Ausdauergeräte des Milon-Zirkels werden mit einer individuell programmierten Chipkarte bedient. Das zeitraubende und lästige Einstellen der Geräte entfällt.
Im 165 Quadratmeter großen Kursraum finden täglich Kurse statt. Dabei geht es am Vormittag mit Pilates, Yoga oder Rehasport etwas ruhiger zu, zum Nachmittag und in den Abendstunden wird zum Beispiel bei LesMills Bodypump, Bodycombat oder Bodyattack so richtig Gas gegeben. Sechs Spinningkurse, montags auch für Einsteiger, erweitern das Kursangebot. Ab März wird es noch zusätzlich einen Vormittagskurs für Einsteiger geben, der seinen Fokus auf Herz-Kreislauf-Training legt, ohne dabei den Herzmuskel zu überfordern.

Im S&B Premium Sportclub Burgdorf ist alles inklusive

Der S&B Premium Sportclub Burgdorf bietet immer noch ein bisschen mehr. So sind hier neben dem Gerätepark und den Kursen auch Heißgetränke wie Kaffee/Tee sowie die Mineralgetränke enthalten sowie die Nutzung der Sonnenterrasse, des Solariums und der Sauna. In regelmäßigen Abständen finden auch Sauna-Specials statt. Nächster Termin: 1. März. Um Anmeldung wird gebeten. Auch Tagesgäste können dieses Angebot, sowie alle anderen Leistungen des Studios nutzen.
Montag, Mittwoch und Freitag von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr, Montag und Freitag von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr sowie sonntags von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr gibt es eine kostenlose Kinderbetreuung. In dem schön gestalteten Raum werden die Kinder nicht nur „geparkt“ sondern es wird mit ihnen gebastelt, gemalt und gespielt.