Jazzig und bes(ch)wingt durch die City bummeln

Das Trio „Swing Mobil“ sorgte dafür, dass die Besucher des „City Samstag“ jazzig und bes(ch)wingt in der Innenstadt bummeln konnten. (Foto: Georg Bosse)

Kleines Unterhaltungsprogramm in und um die Marktstraße

BURGDORF (gb). Auf Initiative des MARKTSPIEGEL wird bereits seit zwei Jahren der Burgdorfer Pferdemarkt, von April bis September an jedem dritten Sonnabend im Monat, vom „City-Samstag“ flankiert. Dabei organisieren Dienstleister, Einzelhändler und Gastronomien der Innenstadt von 10.00 bis 15.00 Uhr ein kleines Unterhaltungsprogramm mit netten Aktionen, wie beispielsweise das Trio „Swing Mobil“, eine große Hüpfburg auf dem Spittaplatz oder fantasievolle Walkacts mit Art Tremondo aus Hannover. „Ich empfehle allen Gästen einen Blick in die Innenstadt, der sich sicherlich lohnen wird“, hatte Bürgermeister Alfred Baxmann am vergangenen Samstag anlässlich seines Grußwortes zur Eröffnung der Pferdemarktsaison 2015 zuvor eingeladen.
Der jüngste „City-Samstag“ war bei bestem Wetter eine gute Gelegenheit für den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC), Ortsgruppe Burgdorf/Uetze, mit einem Infostand vor dem historischen Rathaus I an der Marktstraße für das Stadtradeln 2015 vom 31. Mai bis 20. Juni Werbung zu machen. „Der Regionalwettbewerb in der Region Hannover des Klima-Bündnis` ist eine Städterennen zum Klimaschutz und zur Aktivierung von Kommunen für die Belange des Radverkehrs“, erklärte Beate Rühmann vom ADFC Burgdorf/Uetze.