Jazzfreunde verschieben Konzerte

Auftritt der Band "Boogie Connection" ist auf den 16. Januar 2021 verlegt / Auch Veranstaltungen am 24. April und 9. Mai abgesagt

BURGDORF (r/fh). Die Jazzfreunde Altkreis Burgdorf sagen wegen des Coronavirus ihre nächsten Konzerte ab. Als erstes ist davon der Auftritt der Band "Boogie Connection" betroffen, der für den 4. April geplant war. Ein neuer Termin steht bereits fest: Das Konzert wird am 16. Januar 2021 nachgeholt. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten Gültigkeit! Wer die Karte nicht behalten möchte, kann sie bei seiner Vorverkaufsstelle zurückgeben und seinen Namen, seine Adresse und E-Mail hinterlegen. Wer die Karten per E-Mail bestellt hat, sollte sich bei den Jazzfreunden melden unter jazzfreunde-burgdorf@online.de und seine IBAN angeben.
Auch die beiden folgenden Konzerte am 24. April mit Boogiemen’s Friends aus Bamberg und am 9. Mai mit den JazzLips aus Hamburg werden auf einen späteren Zeitpunkt verlegt; genaue Termine werden noch bekannt gegeben. "Die Jazzfreunde bitten um Verständnis und hoffen, ihre Fans spätestens beim traditionellen Pfingstfrühschoppen am 1. Juni mit der Oldtimer’s Jazzband aus Prag gesund wiederzusehen", so der Vorsitzende Paul Rohde.