Jazzfreunde laden zur Zydeco Night

Groove und bajuwarische Lebensfreude

BURGDORF (r/bs). Für Samstag, 10. September, 20.00 Uhr, lädt der gemeinnützige Kulturverein Jazzfreunde Burgdorf zur Louisiana Zydeco Night ein. Zydeco Annie & Swamp Cats gastieren bei einem Open Air Gig im Black Horse, Burgdorf, Bahnhofstraße 2. Bei Regen findet der Gig im Hause statt. Karten gibt es im Vorverkauf unter E-Mail jazzfreunde-burgdorf@online.de und an den bekannten VVK-Stellen. Mitglieder – auch wer es beim Einlass wird - erhalten bis 20 Uhr einen Verzehrgutschein im Werte von 4 Euro.
Die Musik dieser europäischen Spitzenband sprüht vor Groove und bajuwarischer Lebensfreude, gepaart mit einer explosiven Bühnenshow. New Orleans pur. Die Band ist Sieger beim 26. Deutschen Rock und Pop Preis 2008, Sieger beim Int. Cajun & Zydeco Award 2008, Sieger beim Int. Country Award 2007, Preisträger beim 25. Deutschen Rock und Pop Preis 2007.
Ihre Auftritte sind stets ein Erlebnis der besonderen Art. Mehr als ein Konzert – eine musikalische Reise durch die Musikvielfalt Louisianas. Die international bekannte Akkordeonvirtuosin Anja Baldauf alias 'Zydeco Annie' spannt mit ihrer Band einen weiten Bogen von klassischem Zydeco, Country und Cajun bis hin zu Bogaloo, Boogie und Mardi Gras Grooves.
Die Bourbon Street in New Orleans ist bis tief in die Nacht voll mit Zydeco-Musik. Sie dröhnt aus den zahllosen Andenken - und t-shirt-Läden. Da wird auf der Straße getanzt, gesungen, musiziert. Nichts ist hier zu spüren von dem Leid, das “Katrina” vor sechs Jahren über die Stadt und viele Einwohner gebracht hat. Annie versteht es, einen Hauch dieser grenzenlosen Lebensfreude zu versprühen.
Die große Louisiana-Jazzformation ist in Norddeutschland nur in Burgdorf zu erleben. Die Solisten sind: Jens Ohly ( Kontrabaß, vocals), Rolf Berger (waschbrett, percussion, git., vocals), Anja Baldauf (Akkordeon, Onerow, Piano, vocals), Daniel Schmidt ( Sax, Bluesharp, vocals), Stefan Baldauf (drums, vocals).