Jazzfreunde geben Ausblick

Für das erste Halbjahr 2022 sind sechs Konzerte geplant

Burgdorf (r). Das "Hot Advent"-Konzert mit der Band "Bun-Jon & The Big Jive" haben die Jazzfreunde wegen steigender Infektionszahlen und verschärfter Regeln abgesagt. Dafür gibt der Verein jetzt schon mal einen Ausblick auf das nächste Jahr. Eintrittskarten sind im Vorverkauf im Moment nur per E-Mail an jazzfreunde-burgdorf@online.de erhältlich. Eine verbindliche Zusage und Bezahlung kann erst ab 2. Januar erfolgen. Die folgenden Veranstaltungen sind für das erste Halbjahr 2022 geplant:
Samstag, 15. Januar, 20 Uhr Boogie Connection, im Tanzstudio B5 in Burgdorf
Sonntag, 13. Februar, 11 Uhr Kohl & Jatz mit der Band „Swinging b“ und Grünkohl satt, im Tanzstudio S5 in Hänigsen
Freitag, 18. März, 20 Uhr Boogiemen’s Friends, im JohnnyB. in Burgdorf
Samstag, 23. April, Hot Easter mit der Showband Bun Jon & The Big Jive, im Stadthaus Burgdorf
Sonntag, 5. Juni, 18 Uhr Großes Blues Festival am Pfingstsonntag mit rustikalem Gourmet-Buffet im Stadthaus Burgdorf. Es spielen Abi Wallenstein und Henry Heggen aus Hamburg, K.C. Miller und Volker Halbbauer aus Berlin sowie Peter Müller und Dani Gugolz aus Wien.
Montag, 6. Juni, 11 Uhr Pfingst-Jazzfrühschoppen im Burgdorfer Schlosspark.