Internationales Picknick im Park mit attraktivem Familienprogramm

Internationales Flair verbreitete bereits die brasilianische Sambagruppe „Beija Floor“ in der Burgdorfer Innenstadt. (Foto: SMB)

Projektgruppe arbeitet auf Hochtouren am internationalen Programm

BURGDORF (r/jk). Ein weiterer Höhepunkt des Themenjahres 2012 „BURGDORF INTERNATIONAL“ ist das Internationale Picknick im Park am Sonntag, 15. Juli, von 11.00 bis 17.00 Uhr. Die Projektgruppe um Horst Gohla (JohnnyB.) und Ursula Wieker (Burgdorfer Mehrgenerationenhaus), zu der zahlreiche ausländische Mitbürger gehören, arbeitet bereits auf Hochtouren.

Bühne für Musik und Tänze

Zentraler Anlaufpunkt soll im Schlosspark (am Rathaus II) eine große Bühne für Musik und Tänze sein. Darum herum gruppieren sich eine Zeltstadt und verschiedene Stände, wo sich die einzelnen Länder und Organisationen präsentieren. Zu Beginn der Veranstaltung steigen 94 bunte Luftballons auf. Sie stehen für die Menschen aus 94 Nationen, die derzeit in Burgdorf gemeinsam leben. Anschließend singen Kinderchöre (u.a. vom Kindergarten Südstern) internationale Lieder.

Programm für die ganze Familie

Ziel des internationalen Picknicks ist es, ein Programm für die ganze Familie anzubieten. So sind auch zahlreiche Angebote für Kinder vorgesehen. Internationale Kinderspiele und Mitmachaktionen bilden dabei die Schwerpunkte. Zum Gesamtprogramm gehören derzeit schon Beiträge aus Afrika, China, Island, Iran, Griechenland, Türkei, Litauen, Großbritannien und Italien. Ein „Highlight“ ist dabei die afrikanische Modenschau der Gruppe „Ba Hawa“ aus Hamburg.
Das JohnnyB., verschiedene Jugendgruppen, der Kinder- und Jugendzirkus „Kritzpritzknuckelmuckeldü“, Stadtmarketing Burgdorf, das Burgdorfer Mehrgenerationenhaus, der Heesseler SV, das Frauen- und Mütterzentrum, der Nachbarschaftstreff Südstadt und der VVV wirken darüber hinaus mit. Sponsor ist die Hannoversche Volksbank. Weitere Partner sind willkommen. Informationen gibt es bei Horst Gohla im JohnnyB. unter Telefon 05136/36 93 oder bei Ursula Wieker im Burgdorfer Mehrgenerationenhaus unter Telefon 05136/878 1118.

Straßenparade am 6. Oktober

Das Themenjahr „BURGDORF INTERNATIONAL“ erlebt derzeit mit der gleichnamigen Ausstellung in der KulturWerkStadt (Öffnungszeiten: Sonnabend und Sonntag von 14.00 bis 17.00 Uhr) einen erfolgreichen Auftakt. Für den 6. Oktober ist im Rahmen des Stadtfestes Oktobermarkt eine internationale Straßenparade geplant.