Integrationsbeauftragte zu Gast bei der CDU Burgdorf

Wann? 05.07.2011 19:00 Uhr

Wo? Veranstaltungszentrum, Sorgenser Straße 31, 31303 Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Burgdorf: Veranstaltungszentrum |

Referat „Herausforderungen moderner Integrationspolitik“

BURGDORF (r/jk). Auf Einladung des CDU-Bürgermeisterkandidaten Mirco Zschoch referiert Honey Deihimi, Integrationsbeauftragte des Landes Niedersachsen, am Dienstag, 5. Juli, ab 19.00 Uhr im Veranstaltungszentrum Burgdorf zum Thema „Herausforderungen moderner Integrationspolitik“.
Deihimi wurde 1974 in Wien als Tochter iranischer Eltern geboren. Seit 1993 lebt sie in Deutschland und ist seitdem überzeugte „Wahlniedersächsin“. Sie hat an den Universitäten Hannover, Le Havre (Frankreich) und Durham (Großbritannien) Rechtswissenschaften und Europarecht studiert. Nach Ablegen des 2. Juristischen Staatsexamens hat sie zunächst als Rechtsanwältin gearbeitet, bevor sie 2005 ihre Tätigkeit im Europäischen Parlament aufgenommen hat. Dort umfasste ihr Aufgabenbereich auch den interkulturellen Dialog mit dem Schwerpunkt „Arabische Welt“.
2007 wurde sie von der Niedersächsischen Landesregierung zur Integrationsbeauftragten des Landes Niedersachsen ernannt.