Infos zur Spargelstraße

Janna Giere, Geschäftsstellenleiterin Niedersächsische Spargelstraße, präsentiert die kostenlosen Faltblätter. (Foto: privat)

Broschüre und Faltblatt kostenlos erhältlich

Burgdorf (r/fh). Nachdem die Corona-Zwangspause in der Gastronomie beendet ist, lassen sich entlang der Niedersächsischen Spargelstraße Radtour und Restaurantbesuch wieder gut miteinander verbinden. Insgesamt führt die Route auf 750 Kilometern durch die Spargelregionen Hannover, Braunschweiger Land, Lüneburger Heide, Mittelweser und das Oldenburger Münsterland.
Den Verlauf der Route und weitere Informationen finden Interessierte in einem Faltblatt und einer ergänzenden Broschüre. Beides ist kostenfrei erhältlich in der Burgdorfer Geschäftsstelle des Vereins "Niedersächsische Spargelstraße", Vor dem Hannoverschen Tor 1, Telefon (05136) 898110, E-Mail: spargelstrasse@burgdorf.de, www.spargelstrasse.com.