Infos für Philatelisten

Der Briefmarkensammler-Club Burgdorf hat eine neue Internetseite

Burgdorf (r/fh). Der Briefmarkensammler-Club Burgdorf hat einen neuen Internetauftritt. Die vorherige sei gehackt worden und musste deshalb gesperrt werden. "Das haben wir zum Anlass genommen, die Seite ganz neu zu gestalten", sagt Schriftführerin Britta Mieke. Um die technische Umsetzung habe sich Karla Schmidt gekümmert, die Frau des stellvertretenden Vorsitzenden Michael Schmidt. In enger Absprache mit dem Vorstand habe sie nicht nur Aufbau und Optik aufgefrischt, sondern auch neue Inhalte zusammengetragen. So wird jetzt beispielsweise in der Rubrik "Aktuelles" nicht nur über die jüngsten Vereinsaktivitäten berichtet, sondern auch über Briefmarken-Neuerscheinungen. Und es sind noch weitere Themen in Planung, beispielsweise unter der Überschrift "Mitglieder berichten". "Wir hoffen, dass unsere Internetseite sowohl für Mitglieder als auch für Interessierte jetzt noch interessanter ist", so Mieke. Und gerade jetzt während der Corona-Epidemie sei das eine Möglichkeit, auch ohne regelmäßige Tauschabende auf dem Laufenden zu bleiben. Die neue Internetseite ist unter der Adresse www.briefmarkenclub-burgdorf.com erreichbar.